Donnerstag, 23. September 2021
Notruf: 112

Hier finden Sie die Einsätze unserer Feuerwehr. Die markierten Einsatzorte auf der Karte entsprechend nicht zwingend dem eigentlichen Einsatzort, da wir Einsätze nur ohne Hausnummer veröffentlichen. Wir veröffentlichen auch nicht alle Einsätze, d. h. die laufende Nummer entspricht nicht der eigentlichen Einsatzzahl unserer Feuerwehr.

Unwettereinsätze

Bericht veröffentlicht am 06.07.2021

Datum: 29.06.2021 
Alarmzeit: 16:32 Uhr
Alarmierungsart: DME
Kategorie: THL > Sturm / Unwetter
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Stadtgebiet Augsburg
Fahrzeuge: Fl. Inningen 14/1, Fl. Inningen 40/1, Fl. Inningen 43/1, Fl. Inningen 35/1, AB-Schlauch, AB-Sand
Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Inningen, BF Südwache, BF Hauptwache, Polizei, Feuerwehr Haunstetten, Feuerwehr Bergheim, Feuerwehr Göggingen, Feuerwehr Pfersee, Feuerwehr Kriegshaber, Feuerwehr Oberhausen, Werksfeuerwehr MAN

Einsatzbericht:

Am 29. Juni ging erneut ein Unwetter über Augsburg. Anders als das Unwetter vergangene Woche waren diesmal keine überfluteten Keller, sondern größtenteils Sturmschäden der Einsatztschwerpunkt. Umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste und Baumkronen die auf Häusern, Fahrzeuge, Straßen, Tankstellen und sogar Stromleitungen lagen beschäftigten die gesamte Feuerwehr Augsburg bis in den Abend hinein.

Insgesamt wurden von der Feuerwehr Inningen 19 Einsätze in der Zeit zwischen 16:30 und 00:30 abgearbeitet. 10 Einsätze davon wurden vom Inningen 40/1, 2 Einsätze vom Inningen 43/1, 6 Einsätze vom Inningen 14/1 sowie ein Einsatz vom Inningen 14/1 und Inningen 35/1 abgearbeitet.

#01: Baum/Ast auf Gebäude, Schiffmacherweg Göggingen (Inningen 43/1)

Durch den Sturm fiel ein großer Ast auf ein Gebäude. Da von diesem keine Gefahr für die Öffentlichkeit ausging, wurden wir nicht tätig.

#02: Baum auf Fahrbahn, Max-Pechstein-Straße Pfersee (Inningen 40/1)

Durch den Sturm wurde ein ca. 8 Meter hoher Baum in ungefähr 2m Höhe abgebrochen und blockierte die Straße. Dieser wurde mithilfe einer Säge zerkleinert und von der Straße geschafft.

#03: Baum/Ast auf Fahrbahn, ST2035 Inningen - Bobingen (Inningen 14/1)

Auf der Verbindungsstraße zwischen Inningen und Bobingen lagen auf kompletter Länge mehrere Äste auf der Fahrbahn. Diese wurden entfernt und stellten somit keine Gefahr für den Verkehr mehr da.

#04: Baum auf Gebäude, Schwester-Agathe-Straße Göggingen (Inningen 43/1)

Baum af Gebäude_3Der wohl zeit- und einsatztechnisch aufwändigste Einsatz war ein ca. 25m hoher, umgestürzter Baum, der auf einem Hausdach lag. Da der Baum aufgrund der Lage drohte weiter abzustürzen wurden ein Wechsellader-Fahrzeug mit Kran sowie eine Drehleiter nachgefordert. Aufgrund der Unwetterlage dauerte es einige Zeit, bis beide nachgeforderten Fahrzeuge an der Einsatzstelle eingetroffen sind. Da der Baum mehr wog, als der Wechsellader heben konnte wurde entschieden den Baum Stück für Stück abzutragen. Hierfür wurde eine Motorsäge über die Drehleiter an den Stamm heran gebracht und mithilfe des Wechselladers wurden die Teilstücke auf den Boden transportiert. Nachdem der Baum genug abgetragen war, konnte der restliche Stamm vom Wechsellader vom Dach gehoben werden.

Da der Einschlag des Baums nicht unerheblichen Schaden am Dach verursacht hatte, wurden das Dach notdürftig mit einer Plane abgedeckt, um Regen abzuhalten. Die Einsatzdauer belief sich auf ca. 4h.

Im Einsatz waren Inningen 43/1 sowie die Berufsfeuerwehr mit 1/35/2 (Wechsellader) und und 1/30/2 (Drehleiter).

Zur Bildergalerie dieses Einsatzes

#05: Baum/Ast auf Gehweg, Pfarrer-Bogner-Straße Göggingen (Inningen 40/1)

Laut Anrufer lag auf einem Geh- und Radweg ein größerer Baum. Nach Erkundung konnte aber festgestellt werden, dass der beschriebene Baum auf Privatgrundstück lag und somit keine Gefahr für die Öffentlichkeit bestand. Wir wurden daher nicht tätig.

#06: Baum/Ast auf PKW, Steinerne Furt Lechhausen (Inningen 14/1)

Durch zwei umgestürzte Bäume wurden mehrere PKW beschädigt. Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen mehr in oder an den Fahrzeugen. Wir entfernten die Bäume so gut wie möglich und sperrten den Bereich großräumig ab. Die Einsatzstelle wurde zur Schadensaufnahme an die ebenfalls anwesende Polizei übergeben.

#07: Baum/Ast auf Fahrbahn, Wellenburger Straße Göggingen (Inningen 40/1)

Baum auf Fahrbahn_1Nachdem wir an der Pfarrer-Bogner-Straße fertig waren wurden wir von einer Polizeistreife darauf hingewiesen, dass ich auf der Wellenburger Straße zwischen Göggingen und Wellenburg mehrere Äste auf der Fahrbahn befanden. Wir entfernten beide Äste mithilfe der Säbelsäge. Für die Dauer des Einsatzes wurde jeweils eine Spur für den Verkehr gesperrt.

Zur Bildergalerie dieses Einsatzes

#08: Baum/Ast auf Fahrbahn, Peter-Roth-Straße Pfersee (Inningen 40/1)

Laut Anrufer befand sich ein Baum auf der Straße. Als wir eingetroffen wind, befanden sich die Kollegen der Feuerwehr Pfersee bereits vor Ort. Wir wurden daher nicht tätig.

#09: Ast auf Fahrbahn, Hans-Böckler-Straße Lechhausen (Inningen 14/1)

Es lagen mehrere Äste auf der Straße in beiden Fahrtrichtungen. Diese wurden entfernt, damit der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen konnte.

#10: Baum/Ast auf Gehweg, Lincolnstraße Kriegshaber (Inningen 40/1)

Ein Ast blockierte den Gehweg und Teile der Fahrbahn. Wir entfernten den Ast.

#11: Ast auf Fahrbahn, Neuburger Straße Hammerschmiede (Inningen 14/1)

Auf der Straße im Kreuzungsbereich sowie dem Gehweg lagen mehrere Äste. Diese wurden entfernt.

#12: Baum/Ast auf Gehweg, Willi-Willardt-Weg Firnhaberau (Inningen 14/1)

Zwei Bäume mit ca. 50cm Durchmesser wurden durch den Sturm entwurzelt und lagen auf einem Privatgrundstück. Da manche Äste angebrochen waren und von diesen eine Gefahr des Herunterfallens ausging, wurden diese entfernt. Der restliche Bereich wurde abgesperrt.

#13: Gegenstand droht zu fallen, Neuburger Straße Hammerschmiede (Inningen 40/1)

Wir wurden über Funk zu einer Einsatzstelle nachgefordert, da für die Entfernung der Dachziegel eine Leiter benötigt wurde. Nach kurzer Absprache mit den Kameraden aus Haunstetten stellten wir dei dreiteilige Schiebeleiter auf und entfernten die losen Dachziegel.

Im Einsatz waren hier Inningen 40/1 sowie Haunstetten 53/1 (Gerätewagen Atemschutz)

#14: Äste drohen zu fallen, Bobinger Straße Inningen (Inningen 14/1)

In der Bobinger Straße waren mehrere Äste in Baumkronen abgebrochen und drohten auf den Gehweg und die Straße zu fallen. Diese wurden mithilfe eines EInreißhakens entfernt.

#15: Baum/Ast auf PKW, Schellingstraße Lechhausen (Inningen 40/1)

Baum auf PKW_1Wir wurden zusätzlich zur Berufsfeuerwehr in die Schellingstraße gerufen. Hier wurden durch mehrere abgebrochene Äste und Baumkronen mehrere PKW teilweise schwer beschädigt. Wir entfernten die Äste so gut wie möglich von den PKW. Da in den Bäumen noch weitere lose Äste hingen, wurde der Gehweg weiträumig abgesperrt und mit den von den PKW entfernten Ästen blockiert.

Zur Bildergalerie dieses Einsatzes

#16: Baum/Ast auf Gebäude, Berliner Allee, Lechhausen (Inningen 40/1)

In der Berliner Allee lagen mehrere Äste und eine abgebrochene Baumkrone auf einem Zirkuszelt sowie einem LKW-Anhänger. Wir entfernten die Äste von Zelt so gut wie möglich um eine Beschädigung auszuschließen. Da die Baumkrone zu weit oben hing und diese nicht auf öffentlichen Grund zu stürzen drohte, wurde der Bereich abgesperrt und der Eigentümer mit der Beauftragung einer Fachfirma zur Entfernung der Baumkrone beauftragt.

#17: Baum droht zu fallen, Oktavianstraße Inningen (Inningen 14/1, Inningen 35/1)

Auf dem Parkplatz unserer Wache drohte ein Baum umzustürzen. DIeser wurde mithilfe des Wechselladers und einer Motorsäge gefällt und entfernt.

#18: Baum/Ast droht zu fallen, Löfflerstraße Oberhausen (Inningen 40/1)

Baum droht zu fallen_3In der Löfflerstraße in Oberhausen waren gleich mehrere Gefahrenstellen zu bearbeiten. Es galt zwei entwurzelte Bäume zu entfernen, die drohten auf Spielgeräte zu stürzen, eine abgebrochenen Ast vor einer Brücke aus dem Wasser sowie einen weiteren Ast der auf den Gehweg hing zu entfernen. Weiterhin waren an zwei Stellen in ca. 10-15m Höhe Baumkronen abgebrochen, die drohten herunterzufallen. Da die Örtlichkeit den Einsatz einer Drehleiter nicht zuließ, wurde der Bereich um die beiden Gefahrenstellen großräumig abgesperrt. Der Anrufer sowie die Leitstelle wurden über die Absperrmaßnahmen informiert.

Zur Bildergalerie dieses Einsatzes

#19: Baum/Ast auf Fahrbahn, Bienenweg Inningen (Inningen 14/1)

Baum auf Fahrbahn_1Der letzte Einsatz für uns an diesem Abend war ca. 1h nach Rückkehr aller Fahrzeuge und Säuberung der Gerätschaften. Unweit der Feuerwehr lagen zwei große Bäume auf der Straße, die ein Durchkommen unmöglich gemacht haben. Wir entfernten diese mithilfe der Motorsäge und konnten nach ca. 45min wieder einrücken.

Zur Bildergalerie dieses Einsatzes

 

Sonstige Informationen

 

Einsatzort